Eurasier von der Ruhrquelle
/


„Das Tierschutzgesetz ist nur eine Mindestanforderung“

 




B-Wurf


Der B-Wurf von der Ruhrquelle wird ganz sicher wieder eine Herausforderung für uns alle.

 In unserem neuen Zuchtverein EZV haben wir viele neue Freunde und Bekanntschaften gefunden.

Das gibt uns wieder Kraft und ganz viel Freude, uns für unsere wundervolle Rasse stark zu machen.


Wir freuen uns darauf, mit unserer Larany weiter zu züchten und informieren Sie gern über den aktuellen Stand unserer Zuchtplanung, Deckakt, Trächtigkeit und hoffentlich der Geburt .

Doch bis es soweit ist gibt es noch viele, viele Fragezeichen.

Falls wir ihr Interesse an einem Welpen aus unserer Zuchtstätte geweckt haben, bitte ich Sie, sich unter angegebener E-Mail,

zuchtstaette@eurasier-von-der-ruhrquelle.de


bei uns vorzustellen.

Überzeugen Sie uns, warum gerade Sie die Richtigen sind, denen wir einen unserer Welpen anvertrauen sollten.

  • Wir haben das Züchtergremium der EZV über unser Zuchtvorhaben informiert. (01.12.2018)
  • Das Züchtergremium hat unseren B-Wurf genemigt, vier Rüden stehen zur Hochzeit mit Larany bereit. (09.12.2018)
  • Unsere Larany ist seit dem 02.02.2019 läufig
  • 12.02.2019
  • Tag 22 nach dem Deckakt, wir schöpfen Hoffnung, wieder ein Fragezeichen weniger.  (06.03.2019)
  • Larany hat zum wiederholten Male ihr Fressen nicht angerührt, ein gutes Zeichen (8.3.2019)










        Larany vom Krähenfeld & Cayden vom Eurasiertraum









Deckmeldung aus der Eurasierzuchtstätte " von der Ruhrquelle "  (09.03.2019)

Am 12.02.2019 wurde "Larany vom Krähenfeld" von "Cayden vom Eurasiertraum" gedeckt.

Ende April wird in der Eurasierzuchtstätte von der Ruhrquelle der B-Wurf erwartet.





Mutter:

"Larany vom Krähenfeld"

* 06.05.2016






                                    Vater:

                                   "Cayden vom Eurasiertraum"

                                   * 22.01.2015